klanginstallationen

ute safrin

klang - raum


Für Falken, 2004
Klanginstallation im Uhrenturm
des Rathauses Berlin-Friedenau

Ausstellung: CIRKULÄR
Kunst im Turm und im Tresor

Im Uhrenturm des Rathauses lebt ein Falkenpaar, auf das sich die Installationen bezieht.

In einen vorhanden Stahlträger ist ein dünnes, mit Blättern umwickeltes Pappröhrchen installiert, aus dem leises Zirpen tönt.

Grundlage für die Klänge ist ein Falkenlaut, der als Ausgangsmaterial für eine Bearbeitung am Computer verwendet wurde.

Berlin (Uhrenturm Rathaus Friedenau 2004)
Material:

mit Blättern umwickelte Papp-
röhrchen, Lautsprecher, CD-Player.
Maße: 3,30 m
(unten: Detail)

falk
aktuell biografie klanginstallationen figürliche plastik freie plastik unterricht home