klanginstallationen.2005

ute safrin

"Was hören wir?"1. 9. bis 4. 9. 2005 , X. Internationales Musikfestival, Höfgen-Kaditzsch und Umgebung - Klanginstallation
Aus einem Brunnenschacht im Hof der Denkmalschmiede hörte der Besucher leise Percussionsklänge, die ihn veranlassten in den Brunnen hinunter zu sehen. Als Resonanzkörper wurden eine Kaffeedose aus Aluminium, eine Wespenfalle aus Keramik, eine Havanna-Zigarrenkiste aus Holz, ein Metall-Flachmann, eine Kugel aus dünnem Blech, eine Trinkflasche für Radfahrer aus einem weichen Plastikmaterial, ein Stück Drainagerohr aus Kunststoff, eine Kokosnuss, verwendet. Sie blieben für den Betrachter unsichtbar, sind unter den Trommelfellen (transparente Kunststoffscheiben mit aufgedrucktem schwarzen Punkt) und Lautsprechern angebracht.
FuerPrinzen242 FuerPrinzen233
FuerPrinzen201 FuerPrinzen187 FuerPrinzen189
aktuell biografie figürliche plastik klanginstallationen freie plastik unterricht home